Druckversion dieser Seite

 

Kreislaufsystem 2

Kreislauf 2 besteht aus 3 Teilkreisläufen mit jeweils 3 Einzelbecken, die über eine separate Wasseraufbereitung (mechanischer Filter, Proteinabschäumer mit Ozonzusatz, Nitrifikationsfilter, Denitrifikationsfilter) verbunden sind. Jedes Einzelbecken verfügt über ein Volumen von etwa 1 m³, woraus sich ein nutzbares Gesamtvolumen für die Kultur von aquatischen Organismen von etwa 3 m³ ergibt. Die kontinuierliche Datenaufnahme der Wasserparameter Temperatur, Salzgehalt, Sauerstoffsättigung, pH-Wert und Redox-Potential ist durch die installierte MSR-Technik gewährleistet.

Die einzelnen Teilkreisläufe können für Versuche mit verschiedenen Plattfischarten und pelagischen Fischarten verwendet werden, bei denen beispielsweise die Verwertung einzelner Futterbestandteile ermittelt werden soll und die Auswirkungen auf die Kulturbedingungen des Kreislaufsystems. Es können auch Fragestellungen zum Anlagedesign und zur Wasseraufbereitung bearbeitet werden.


 
Druckversion dieser Seite