Druckversion dieser Seite

 

Labor und wissenschaftliche Werkstatt

Im ZAF steht ein voll ausgestattetes Labor zur Verfügung. Dort können Konzentrationen gelöster Nährstoffverbindungen (Stickstoff- und Phosphatverbindungen) im Wasser der Kreislaufanlagen kontrolliert, Probenmaterial aus den Kreisläufen aufbereitet oder Nährmedien für Kulturtiere angesetzt werden. Eine zeitnahe Durchführung der Analysen nach der Probenentnahme ist somit vor Ort möglich. Die Haupt-Labore mit erweiterter Ausstattung befinden sich nebenan bei der IMARE GmbH.

Für die Kontrolle und Wartung der Gerätschaften des ZAF dient die vorhandene Werkstatt, die für die Durchführung mechanischer Arbeiten ausgestattet ist.


 
Druckversion dieser Seite